Aufgaben

Als „Anwalt der Betroffenen“ ist der Datenschutzbeauftragte ein Organ der Selbstkontrolle. Die DSGVO definiert mehrere wesentliche Aufgaben, bei denen der Datenschutzbeauftragte das Unternehmen berät und unterstützt.

Zu diesen wesentlichen Aufgaben gehören: